Abschiede I

Ich war nie gut im Abschied nehmen. Ich werde es auch nicht mehr lernen. Dabei verlassen Kinder einfach meine Klasse oder die Schule und Kollegen tun es ihnen gleich. Ist nun mal so. Einige sehe ich weiterhin, andere werde ich aus den Augen verlieren. Go, live with it, Frau Hmpf. Aus Zweitklässlern werden Drittklässler, aus Referendarinnen werden Lehrerinnen in Amt und Würden, aus angestellten Lehrern wollen verbeamtete Lehrer werden, aus Schulfans werden Schulgegner und Schulwechsler, aus PKB-Kräften werden Quereinsteiger, aus Sechstklässlern werden Siebtklässler, aus Einstellungen werden Umsetzungen, aus Schulhelfern werden Pflegeeltern, aus Anmeldungen werden Abmeldungen.

hugme

Frau Stilsicher meint, es gäbe auch willkommene Abschiede von kleinen und großen Menschen. Ich bin aber froh, dass ich in meinem Umfeld noch niemanden loswerden will. Ehrlich jetzt.

cheers

Über Abschiede schreibt Ilona Hartmann bei Mit Vergnügen.