Stimmt (nicht).

uke0 uke1

Seit geraumer Zeit lerne ich Ukulele spielen. Das Saxophon ist eben kein Begleitinstrument für die Klasse und das Hackbrett zu wuchtig und exotisch für Berlin. Diverse Youtube-Tutorials, e-books und Apps machen das Lernen von beinahe allem möglich. So fügt es sich, dass ich für mich selbst verstärkt home schooling betreibe und meine Affinität zur Musik mit dem Interesse an Technik verbinde. Gerade in der fiesen Grippe- und Erkältungssaison habe ich diesmal mehr Zeit auf dem Sofa verbracht als mir lieb war. Dann kommt eben so etwas Schräges wie ein selbstgebautes Stimmgerät dabei heraus. Auch wenn es noch nicht ganz stimmt.

Außerdem bauen wir an der Schule grad das Fortbildungskonzept aus und ich trainiere heimlich mit meiner Anmeldung für die Picademy und beim Kurs Teaching programming in primary school. Ich recherchiere mal, ob die Teilnahme an der Picademy auch als Bildungsurlaub gilt; dann müsste ich mich nicht auf die Ferien beschränken, um nach Cardiff, London oder Cambridge zu tingeln.