Inktober

inktober Morgen ist der 1.10. und wie ich heute durch die Zaungästin lernen durfte, startet der Inktober. Voll gut. Ich weiß zwar nicht, wie ich in dem derzeitigen Schulalltagswahnsinn konsequent jeden Tag eine geinkte Zeichnung abliefern soll, werde mich aber um Kontinuität bemühen. Allerdings darf man auch nur alle zwei Tage oder sogar nur einmal die Woche tuschen. Vielleicht lasse ich auch die Schratzeln ran und vervollständige ihre Bilder... So viele Möglichkeiten, so wenig Zeit.
Aber die Idee, die ist ganz wunderbar.