BVG versus Droschke

Schlange stehen

Im Comicworkshop bei der Renate durften wir uns an verschiedenen Aufgaben versuchen; selbige verfolgten immer eine Linie, ein Thema, das nach kleinen warm-ups und technischen Fingerübungen (weiter) entwickelt wurde. Da meine Dienstage leider oft von Elternabenden und anderen schulischen Veranstaltungen geblockt wurden, konnte ich nicht an allen Übungen teilnehmen. Sehr schade. Gelernt habe ich aber trotzdem eine Menge und das abendliche, meditative Zeichnen sehr genossen. Stressabbau deluxe sozusagen und eine 1A-Burnoutprävention.

Cristina, Bernd, Mirko und ich (2.v.l.) hatten hier die wartenden Figuren beigesteuert, während sich Elke liebevoll um den Background gekümmert hatte. In den folgenden drei Panels sollten zwei Charaktere die Situation dann mehr oder minder genervt kommentieren. Herausgekommen ist dabei ein etwas kulturpessimistischer Abgesang auf die BVG. #weilwirdichlieben

BVG vs. Droschke